NUTZUNGSBEDINGUNGEN DER WEBSITE MIKROFONIKA.NET


NUTZUNGSBEDINGUNGEN DER WEBSITE MIKROFONIKA.NET

GÜLTIG AB: 01.01.2019



§ 1

Vorwort


Die Nutzungsbedingungen der Website Mikrofonika.net, nachstehend die „Nutzungsbedingungen” genannt, definieren die Bedingungen für die Nutzung der Website www.mikrofonika.net. Die Website ist eine Webplattform für die Bestellung von Dienstleistungen in Form der Aufnahme eines Audio- oder audiovisuellen Werks. Die Nutzung der Website ist gleichbedeutend mit der Annahme dieser Nutzungsbedingungen.



§ 2

Begriffsbestimmung


  1. Mikrofonika (nachstehend die Website, Website-Administrator genannt) – die Website, auf die die Domain www.mikrofonika.net verweist.

  2. Website-Benutzer (nachstehend der Benutzer, Kunde genannt) – Firma oder natürliche Person, die sich registriert, ein Konto auf der Website Mikrofonika angelegt hat.

  3. Registrierung – der Vorgang, der die Übersendung von Registrierungs- und Kontaktdaten der Firma oder der natürlichen Person mithilfe des Formulars unter: http://www.mikrofonika.net/anmeldung.html und die Anmeldung im Kundenkonto mithilfe der durch die Website bereitgestellten Zugriffsdaten umfasst. Die Registrierung bedarf der Annahme der Nutzungsbedingungen der Website.

  4. Kundenkonto (nachstehend das Konto, Profil genannt) – der ausgesonderte und organisierte Bereich auf der Website für Bestellungen und zusätzliche Angaben, die zur Bearbeitung der Bestellungen notwendig sind.

  5. Bestellung (nachstehend der Auftrag, die Aufnahme genannt) – die Übersendung eines Auftrags zur Aufnahme und Lieferung von Audio- oder audiovisuellen Dateien samt Bestellschein.

  6. Bestellschein (nachfolgend der Bestellschein, die Lizenz genannt) – die Unterlage in elektronischer oder gedruckter Form, die nachweist, dass dem Benutzer Nutzungsrechte auf die durch die Website angefertigte Aufnahme auf die vereinbarte Art und Weise gewährt wurden. Definiert u.a. das Gebiet, den Umfang und die Dauer für die Nutzung der Aufnahme.

  7. Preistabelle (nachstehend die Preisliste genannt) – die Unterlage in elektronischer Form, die die Preisrahmen für Dienstleistungen definiert, verfügbar unter: http://www.mikrofonika.net/preise.html



§ 3

Regeln der Website


  1. Mikrofonika ist eine geschlossene Website. Darunter ist zu verstehen, dass der Zugang zur vollen Funktionalität der Website nur den Benutzern zusteht, die sich registriert haben. Nicht registrierte Gäste haben keine Bestellmöglichkeit.

  1. Die Website ermöglicht den Benutzern, mittels Kundenprofil online zu bestellen, indem sie Informationen über den Gegenstand und den Inhalt der Bestellung und Hinweise zu ihrer Bearbeitung an den Server der Website übersenden.

  2. Die Website ermöglicht den Benutzern, digitale Dateien abzunehmen, die Gegenstand der Bestellung sind und im Kundenprofil bereitgestellt werden.

  3. Die Website ermöglicht den Benutzern, Zahlungen für die Lieferung der Bestellung zu leisten, und stellt ihnen Unterlagen bereit, die die legale Bearbeitung der Bestellung nachweisen, u.a. Kaufrechnung und Aufnahmeschein.



§ 4

Benutzerkonto


  1. Das Benutzerkonto ist passwortgeschützt. Das Passwort wird bei der Registrierung durch den Website-Administrator definiert. Im Bereich „Meine Daten“ im Benutzerkonto kann das Passwort geändert werden. Der Benutzername kann auf Antrag des Benutzers nur durch den Website-Administrator geändert werden.

  2. Das Benutzerkonto beinhaltet Angaben wie: Firma, Person oder Einrichtung, Registerdaten, Adressdaten, Kontaktdaten sowie die durch den Benutzer eingegebenen Parameter und Wünsche, die die Bearbeitung der Aufträge erleichtern. Sie befinden sich im Bereich „Meine Daten“ und können durch den Website-Benutzer geändert werden. Der Benutzer übernimmt die Haftung für die Veröffentlichung falscher oder Rechte verletzender Inhalte, insbesondere das Recht auf die Veröffentlichung der Daten.

  3. Das Benutzerkonto beinhaltet auch die bei der Bearbeitung der Aufträge an den Server der Website übersendeten Materialien, u.a.: Text- und Multimediadateien, die den Gegenstand des Auftrags beinhalten, sowie verschiedene Zusatzinformationen in Form von Dateien, Anhängen und Anmerkungen zur Bearbeitung, Nutzungsparameter etc. Alle bzw. ein Großteil dieser Informationen werden archiviert und im Bereich „Meine Bestellungen” angezeigt.

  4. Im Bereich „Finanzen” des Benutzerkontos befinden sich Unterlagen sowie Finanz- und Lizenzdaten. Administrator dieser Daten ist der Website-Eigentümer. Der Benutzer kann diese Daten selbständig nicht ändern. Der Website-Administrator stellt Online-Tools für die Zahlungsleistung sowie das Herunterladen von Unterlagen zur Verfügung.

  5. Einsicht in die Informationen im Benutzerkonto haben Personen, die über den einzigartigen Benutzernamen und das Passwort verfügen. Gehen Sie demnach mit Ihren Zugriffsdaten besonders sorgfältig und vertraulich um. Falls der Benutzer oder ein Dritter einen Schaden infolge von Handlungen von Personen, die den Benutzernamen und das Passwort benutzen, erlitten hat, ist die Website von jeglichen Ansprüchen freigestellt.

  6. Der Benutzer kann seine Daten im Bereich „Meine Daten“ des Benutzerkontos ändern oder löschen bzw. durch die Kontaktaufnahme mit dem Website-Administrator per Post oder E-Mail ändern oder löschen lassen.



§ 5

Pflichten des Website-Benutzers


  1. Der Benutzer bestätigt, dass er die Datenschutzrichtlinie, die Nutzungsbedingungen der Website Mikrofonika.net durchgelesen hat und sich verpflichtet, diese zu befolgen.

  2. Der Website-Benutzer verpflichtet sich, die korrekten Abrechnungs- und Kontaktdaten anzugeben sowie sie zu aktualisieren. Der Website-Administrator ist nicht verpflichtet, die angegebenen Daten auf Gültigkeit zu prüfen.

  3. Der Website-Benutzer übernimmt die Rolle des Administrators der Daten im Bereich „Meine Daten” des Benutzerkontos. Er übernimmt die Haftung für die Veröffentlichung falscher oder Rechte verletzender Inhalte, insbesondere Urheber- und Vermögensrechte sowie das Recht auf die Übermittlung personenbezogener Daten.

  4. Der Website-Benutzer verpflichtet sich bei der Übersendung des Auftrags an den Website-Server zu angemessener Sorgfalt, darunter ist Folgendes zu verstehen:


- die Materialien für die Aufnahme leserlich und sprachlich korrekt vorzubereiten,

- Anmerkungen, Hinweise und Wünsche in Bezug auf die Art und Dauer der Auftragsbearbeitung so präzise wie möglich zu formulieren,

- vollständige, genaue und wahrheitsgemäße Informationen über die Nutzung der bestellten Aufnahme, insbesondere über das Gebiet, den Umfang und die Dauer der Verbreitung der Aufnahme, anzugeben.


  1. Der Website-Benutzer übernimmt die Haftung für die mittels Benutzerkonto übersendeten digitalen Dateien (Text, Multimedien), die für die Bearbeitung des Auftrags notwendig sind und das Recht, insbesondere das Urheber-, Vermögens- und persönliche Recht etc. verletzen.

  2. Der Website-Benutzer verpflichtet sich, unverzüglich die Website über alle Änderungen der Nutzung von Aufnahmen, die die Bedingungen gemäß Bestellschein verletzen, zu informieren.

  3. Der Website-Benutzer verpflichtet sich, unverzüglich die Nutzung von Aufnahmen, die die Bedingungen gemäß Bestellschein verletzen, einzustellen bzw. die Forderungen, die sich aus der Änderung der Lizenzbedingungen ergeben, zu begleichen.

  4. Falls die Aufnahme zur Nutzung durch einen Dritten übergeben wird, ist der Benutzer verpflichtet, den Aufnahmeschein beizulegen und den Dritten über die Einschränkungen daraus zu informieren.

  5. Der Website-Benutzer verpflichtet sich, sich alle Mühe zu geben, um fällige Beträge termingerecht zu zahlen.

  6. Der Website-Benutzer verpflichtet sich, die Tools auf der Website bestimmungsgemäß zu benutzen.

  7. Der Website-Benutzer verpflichtet sich, keine Handlungen vorzunehmen, die einen Finanz- oder Imageschaden der Website zur Folge haben oder die Funktion der Website beeinträchtigen können.



§ 6

Pflichten des Website-Administrators


  1. Der Website-Administrator verpflichtet sich, Dienstleistungen gemäß dieser Nutzungsbedingungen unter Einhaltung der größten Sorgfalt, unter Beachtung des polnischen Rechts, persönlicher Güter und guter Sitten im Rahmen der Geschäftsbeziehungen zu erbringen.

  2. Der Website-Administrator verpflichtet sich, die durch den Benutzer übermittelten Dateien, Daten und Informationen vertraulich zu behandeln.

  3. Der Website-Administrator verpflichtet sich, Aufnahmen in bestmöglicher Qualität zu liefern, die frei von sprachlichen, technischen und rechtlichen Fehlern sind sowie mit Sorgfalt für die Übereinstimmung mit den Hinweisen und Wünschen des Kunden angefertigt wurden.

  4. Der Website-Administrator verpflichtet sich, die Aufträge innerhalb der durch das Website-Personal bestätigten Termins zu liefern und dabei den durch den Benutzer erwarteten Wert zu erzielen.

  5. Der Website-Administrator ist verpflichtet, den Benutzer über die tatsächlichen Kosten des Auftrags zu informieren und dessen ausdrückliche Annahme zu besorgen.

  6. Der Website-Administrator verpflichtet sich, alle Einwendungen und Reklamationen des Benutzers so schnell wie möglich gründlich zu bearbeiten.

  7. Der Website-Administrator verpflichtet sich, die Reklamation der Aufnahme unentgeltlich zu bearbeiten, darunter den Auftrag noch einmal zu bearbeiten, soweit die falsche Bearbeitung des Auftrag nur durch die Website zu vertreten ist.

  8. Falls der Auftrag aus einem durch den Benutzer zu vertretenden Grund reklamiert wird, ist der Website-Administrator verpflichtet, die Kosten der Nachbesserungen gemäß der Preistabelle zu minimieren.

  9. Der Website-Administrator verpflichtet sich, die Unterlagen, die den Erwerb der Aufnahme und der Rechte darauf, d.h. Bestellschein und Rechnung, unverzüglich gemäß § 7 zu liefern.

  10. Der Website-Administrator verpflichtet sich, die Aufnahmen zu archivieren und die archivierten Aufnahmen unentgeltlich den Benutzern zur Verfügung zu stellen, soweit er keine finanziellen Ansprüche gegen sie erhebt und dies keine Bedingungen der Bestellscheine verletzt.

  11. Der Website-Administrator verpflichtet sich, die Website www.mikrofonika.net, insbesondere das Kundenkonto und seine Funktionalitäten in sicherem, zuverlässigem und benutzerfreundlichem Zustand zu halten.

  12. Der Website-Administrator verpflichtet sich, all seine Kräfte dafür einzusetzen, um die Website-Server gegen den Zugang von unbefugten Dritten und Verlust sowie Veröffentlichung der dort gespeicherten Daten zu schützen.



§ 7

Gebühren


  1. Der Website-Benutzer kann sowohl eine Firma als auch eine natürliche Person sein. Dabei ist zu beachten, dass Rechnungen sowohl an Firmen als auch natürliche Personen ausgestellt werden und dazugehörige Steuern beinhalten.

  2. Der Website-Benutzer willigt in die Nutzung seiner Daten zur Leistung der Zahlungen für die bestellten Aufnahmen gemäß der Datenschutz-Richtlinie der Website Mikrofonika.net ein.

  3. Der Website-Benutzer willigt in die Entgegennahme der Rechnungen in elektronischer Form ein.

  4. Die Preistabelle und der Kostenrechner im Kundenbereich sind Tools, die bei der Vorausschätzung der Kosten helfen. Die endgültige Bewertung des Auftrags erfolgt individuell für jede Aufnahme und muss durch den Website-Administrator und den Kunden bestätigt werden. Der Website-Administrator beginnt mit der Bearbeitung des Auftrags erst nach der Annahme des vorgeschlagenen Preises durch den Kunden. Die Annahme erfolgt per Telefon, E-Mail, Messenger oder SMS.

  5. Der Benutzer zahlt für die über die Website erworbenen Dienstleistungen anhand der Angaben und Unterlagen im Bereich „Finanzen” des Benutzerprofils.

  6. Der Benutzer kann Fehler der Kostenvorausschätzung melden und muss bei einer solchen Feststellung unverzüglich den Website-Administrator darüber informieren.

  7. Die Rechnung wird gemäß Wunsch des Benutzers selbständig bei der Beendigung der Auftragsbearbeitung oder automatisch am letzten Tag des Abrechnungszeitraumes, unter dem ein Kalendermonat zu verstehen ist, ausgestellt.

  8. Der Bestellschein wird automatisch bei der Beendigung der Auftragsbearbeitung erstellt.

  9. Die Zahlung erfolgt je nach der durch den Benutzer gewählten Zahlungsart. Der Betrag kann entweder auf das in der Rechnung genannte Konto überwiesen oder mittels der externen Zahlungssysteme www.paypal.com und www.payu.pl bezahlt werden.

  10. Der Standard-Zahlungstermin für die erbrachten Dienstleistungen beträgt 14 Tage ab Rechnungsstellung.


§ 8

Übertragung der Urheberrechte

  1. Der Website-Administrator überträgt mit der Lieferung der auftragsbezogenen Dateien auf den Website-Benutzer die Urheberrechte daran sowie an auftragsbezogenen Elementen in Bezug auf den Umfang und die Gebiete der Nutzung:

a. Nutzung und Verwendung als Ganzes oder von Teilen,

b. Festhaltung und Vervielfältigung unter Einsatz aller Techniken,

c. Vervielfältigung durch die Speicherung auf jeglichen Datenträgern, u.a. Disketten, Festplatten, CD,

d. die öffentliche Vorführung,

e. Übertragung von Bild und Ton, leitungsgebunden, drahtlos oder via Satellit und Wiederübertragung,

f. Speicherung im Computern sowie Hochladen ins Internet,

g. die öffentliche Verbreitung auf eine andere Art und Weise als unter Punkt d genannt, insbesondere Inverkehrbringen, Wiedergabe, darunter durch automatische Wiedergabesysteme auf Websites, Verbreitung, sodass jeder Zugriff auf das Werk an selbst gewähltem Ort und zu selbst gewähltem Zeitpunkt hat sowie sonstige Nutzungsarten, darunter

die Veröffentlichung auf beliebigen Websites, kostenpflichtigen Kanälen sozialer Medien,

h. die Nutzungsrechte zur Werbung,

i. die Rechte auf die Anfertigung einer beliebigen Anzahl an Kopien,

j. die Rechte auf Überlassung und Vermietung.

  1. Umfang, Dauer und Gebiet der Nutzung werden zum Teil durch den Website-Administrator im Kundenbereich ausgeschlossen, eingeschränkt oder präzisiert, jedes Mal nach Anfertigung (Abschluss) des Auftrags durch den anliegenden Aufnahmeschein als .pdf Datei.

  2. Der Website-Administrator willigt in die anonyme Verwendung und Verbreitung der Aufnahme durch den Kunden oder Dritte, denen der Administrator die Rechte auf ihre Nutzung eingeräumt hat, ein.

Der Website-Administrator erklärt, dass er die Einwilligungen der Ausführenden von Ausnahmen, die die Übertragung der Urheberrechte in oben genanntem Umfang ermöglichen, besitzt.


§ 9

Beseitigung des Benutzerkontos auf der Website


Die Beseitigung des Benutzerkontos auf der Website kann aus folgenden Gründen erfolgen:


  • der Entscheidung des Benutzers, die an den Website-Administrator per E-Mail oder Post übermittelt wird;

  • einer einseitigen Entscheidung des Website-Administrators bei Verletzung der Nutzungsbedingungen.



§ 10

Haftung des Website-Administrators


  1. Der Website-Administrator übernimmt keinerlei Haftung für Handlungen bzw. Unterlassungen und Verletzungen persönlicher Güter oder der Urheberrechte von Dritten durch die Website-Benutzer.

  2. Der Website-Administrator übernimmt keinerlei Haftung für unlautere und unzuverlässige Informationen der Benutzer.

  3. Der Website-Administrator kann ohne Grundangabe auf die Bearbeitung des Auftrags verzichten.

  4. Dem Website-Benutzer stehen keine Ansprüche gegenüber dem Website-Administrator wegen unterbrochener oder nicht korrekter Funktion der Website zu.



§ 11

Informationen


  1. Der Website-Administrator Mikrofonika.net behält sich vor, diese Nutzungsbedingungen zu ändern, und verpflichtet sich, die Benutzer über die Absicht und das Datum der Änderung in elektronischer Form zu informieren.


  1. Eigentümer der Domain www.mikrofonika.net, Website-Administrator, Administrator personenbezogener Daten und Eigentümer grafischer Zeichen der Website ist die Firma:


Mikrofonika

Zegrze Pomorskie 17

76-024 Świeszyno

Polen

Ust-IdNr.: PL499-023-41-17

REGON (Reg.-Nr.): 331251616


  1. Die Bedingungen für die Administration personenbezogener Daten finden Sie im Website-Bereich Datenschutz-Richtlinie.

  2. Sämtliche Informationen über die Website erhalten Sie unter den Telefonnummern +48 606 434 181 i +48 94 346 10 28 oder per E-Mail: poczta@mikrofonika.net (PL) office@mikrofonika.net (ENG, DE)